Link Search Menu Expand Document

Neue Anpassung erstellen

Inhaltsverzeichnis

  1. Erstellen einer partiellen Anpassungsdatei
  2. Laden der Anpassungsdatei
  3. Eigene Anpassungen vornehmen

Wenn eigene Werkzeugkästen oder neue Reiter in der Multifunktionsleiste erstellt werden sollen, dann muss für diese Benutzeranpassung eine partielle Anpassungsdatei angelegt werden..

Diese wird ebenfalls benötigt, wenn Arbeitsbereiche von einem Computer auf einen anderen Computer übertragen werden sollen (siehe Anpassung übertragen).


Erstellen einer partiellen Anpassungsdatei

Eine partiellen Anpassungsdatei wird über die Benutzeranpassung mit dem ABI-Befehl erstellt. Alternativ kann die Benutzeranpassung im Auswahlfenster des Arbeitsbereichs mit Anpassen… geöffnet werden.

Benutzeranpassung starten

Es öffnet sich die Benutzeranpassung. Im Reiter Übertragen wird eine neue Anpassungsdatei erstellt.

Neuen Anpassungsdatei erstellen

Diese sollte direkt nach der Erstellung in einem Pfad der Wahl gespeichert werden.

Neuen Anpassungsdatei speichern

Die Anpassungsdatei ist nun für die Anpassung bereit.

Anpassungsdatei bereit für die Anpassung


Laden der Anpassungsdatei

Im Reiter Anpassen muss die Anpassungsdatei als partielle Anpassungsdatei geladen werden. Das Laden erfolgt durch Klicken mit der rechten Maustaste auf partielle Anpassungsdatei und Auswahl von Partielle Anpassungsdatei laden.

Laden der Anpassungsdatei

Nach dem Laden wird diese direkt angezeigt. Im Drop-Down-Menü muss auf Alle Anpassungsdateien gewechselt werden.

Anzeige der geladenen Anpassungsdatei     Anzeige der geladenen Anpassungsdatei

Die partielle Anpassungsdatei wird nun in der Ansicht der Haupt-Anpassungsdatei aufgeführt.

Anzeige der geladenen Anpassungsdatei


Eigene Anpassungen vornehmen

Nun können eigenen Anpassungen, wie z. B. eigene Werkzeugkästen, erstellt werden.

Hier finden Sie eine Anleitung zum Erstellen eines eigenen Werkzeugkastens.

Wenn die Anpassung beendet ist, können die Änderungen durch Klicken auf Anwenden die Änderungen übernommen werden, ohne die Benutzeranpassung zu schließen. Durch Klicken auf OK werden alle Änderungen übernommen und die Benutzeranpassung geschlossen.

Speichern der Anpassungsdatei

Änderungen in der Benutzeranpassung erscheinen nach dem Schließen der Benutzeranpassung in der Benutzeroberfläche. In diesem Beispiel wurde ein eigener Werkzeugkasten mit zwei Befehlen hinzugefügt.

Neuer Werkzeugkasten in der Benutzeroberfläche


>> Zurück zum Anfang <<


Documentation build September 23 2022 at 20:32:43

This page last modified September 23 2022 at 12:00:00