Link Search Menu Expand Document

Umriss

Inhaltsverzeichnis

  1. Eigenschaften
  2. Befehle zum Ändern der Umriss-Farbe
  3. ASASHAPEC-A für Alle
  4. ASASHAPEC-T nach Typ
  5. ASASHAPEC-L nach Layer
  6. ASASHAPEC-1 für Einzelauswahl
  7. ASASHAPECI-Q - Einer nach dem Anderen (Quick)
  8. ASASHAPECI-A für Alle
  9. ASASHAPECI-S nach Selektion
  10. ASASHAPECI-T nach Typ
  11. ASASHAPECI-L nach Layer
  12. ASASHAPECI-1 für Einzelauswahl

Die Umriss-Farbe aller Symbole, die aus dem Audio Design Center oder dem Audio Tab eingefügt werden, können über die Eigenschaften oder über spezielle Befehle angepasst werden.


Eigenschaften

Die Umriss-Farbe kann über die Eigenschaften-Palette oder über den Farb-Picker des Eigenschaften Werkzeugkasten angepasst werden.

Umriss-Farbe ändern über Eigenschaften


Befehle zum Ändern der Umriss-Farbe

Zusätzlich gibt es eine Reihe von Befehlen zum einfachen und masseweisen Ändern der Umriss-Farbe.

Umriss-Farbe ändern über Befehle

Bei den ersten vier Befehlen (1-4) wird bei jedem Befehlsaufruf ein Farbrad mit 8 fest definierten Farben durchlaufen und jeweils um eine Farbe weitergestellt. Die Farbfolge ist:

  • Rot
  • Gelb
  • Grün
  • Cyan
  • Blau
  • Magenta
  • VonLayer
  • Standardgrau

Bei den zweiten sechs Befehlen (5-10) muss eine Indexfarbe über ein Farbpicker eingegeben werden. Mit dem Farb-Picker können 256 verschiedene Farben ausgewählt werden.

Farb-Picker zur Auswahl der Umriss-Farbe


ASASHAPEC-A für Alle

Es werden die Umrisse von allen sichtbaren und nicht gesperrten Audio Symbolen in der Zeichnung geändert. Dabei wird das Farbrad bei jeder Befehlsausführung um eine Farbe weiter gedreht.

ASASHAPEC-A für Alle

ASASHAPEC-T nach Typ

Es werden die Umrisse von allen sichtbaren und nicht gesperrten Audio Symbolen vom gleichen Typ in der Zeichnung geändert. Dabei wird das Farbrad bei jeder Befehlsausführung um eine Farbe weiter gedreht.

ASASHAPEC-T nach Typ

ASASHAPEC-L nach Layer

Es werden die Umrisse von allen sichtbaren und nicht gesperrten Audio Symbolen auf dem gleichen Layer in der Zeichnung geändert. Dabei wird das Farbrad bei jeder Befehlsausführung um eine Farbe weiter gedreht.

ASASHAPEC-L nach Layer

ASASHAPEC-1 für Einzelauswahl

Es werden die Umrisse von einer Einzelauswahl in der Zeichnung geändert. Dabei wird das Farbrad bei jeder Befehlsausführung um eine Farbe weiter gedreht.

ASASHAPEC-1 für Einzelauswahl


ASASHAPECI-Q - Einer nach dem Anderen (Quick)

Nach der Auswahl des ersten Symbols öffnet sich der Farbpicker zur Eingabe der Farbe. Nach der Farbe-Auswahl wird die Umriss-Farbe dem Symbol zugeordnet. Danach können weitere Symbole mit der gewählten Farbe durch kontinuierliche Auswahl versehen werden.

ASASHAPECI-Q - Einer nach dem Anderen (Quick)

ASASHAPECI-A für Alle

Es werden die Umrisse von allen sichtbaren und nicht gesperrten Audio Symbolen mit dem Farbpicker in der Zeichnung geändert.

ASASHAPECI-A für Alle

ASASHAPECI-S nach Selektion

Es werden die Umrisse von allen sichtbaren und nicht gesperrten Audio Symbolen einer Selektion mit dem Farbpicker in der Zeichnung geändert.

ASASHAPECI-S nach Selektion

ASASHAPECI-T nach Typ

Es werden die Umrisse von allen sichtbaren und nicht gesperrten Audio Symbolen vom gleichen Typ mit dem Farbpicker in der Zeichnung geändert.

ASASHAPECI-T nach Typ

ASASHAPECI-L nach Layer

Es werden die Umrisse von allen sichtbaren und nicht gesperrten Audio Symbolen auf dem gleichen Layer mit dem Farbpicker in der Zeichnung geändert.

ASASHAPECI-L nach Layer

ASASHAPECI-1 für Einzelauswahl

Es werden die Umrisse von einer Einzelauswahl mit dem Farbpicker in der Zeichnung geändert.

ASASHAPECI-1 für Einzelauswahl


>> Zurück zum Anfang <<


Documentation build Oktober 5 2022 at 18:29:53

This page last modified August 15 2022 at 12:00:00