Link Search Menu Expand Document

Block einfügen

Inhaltsverzeichnis

  1. KLASSISCHEINFÜG
  2. Internen Block einfügen
  3. Externen Block einfügen
  4. Einfügepunkt
  5. Skalierung
  6. Drehung
  7. Blockeinheiten
  8. Einfügen

Es gibt folgende Wege, Blöcke einzufügen:

  • über den KLASSISCHEINFÜG-Befehl
  • über die Blockpalette mit dem EINFÜGE-Befehl

KLASSISCHEINFÜG

Beim KLASSISCHEINFÜG-Befehl wird das Einfügen-Fenster geöffnet, mit dem die Blockdefinition ausgewählt und weitere Parameter für das Einfügen definiert werden.

Block einfügen mit KLASSISCHEINFÜG

oder

Block einfügen mit KLASSISCHEINFÜG

Beim Einfügen wird auf Basis der Blockdefinition eine Blockreferenz in der Zeichnung erzeugt.

Dialogfenster für das Block einfügen mit KLASSISCHEINFÜG


Internen Block einfügen

Wenn in der Zeichnung bereits eine oder mehrere Blockdefinitionen vorhanden sind, dann kann eine Blockdefinition als Grundlage für die Blockreferenz unter Name ausgewählt werden.

Blockdefinition über Name auswählen


Externen Block einfügen

Jede DWG-Zeichnung ist per Definition ein externer Block, der in eine andere Zeichnung als Block eingefügt werden kann. Durch das Einfügen einer externen Zeichnung (bzw. eines externen Blocks) wird diese zu einem internen Block.

Das Laden des externe Blocks erfolgt über den Durchsuchen-Button. Es öffnet sich ein Dateidialog zur Auswahl der Zeichnungsdatei, die als Block eingefügt werden soll. Nach Auswahl der Datei wird der Pfad des externen Blocks bei Pfad angezeigt und die Blockdefinition geladen und unter Name angezeigt.

Externen Block laden und einfügen mit KLASSISCHEINFÜG


Einfügepunkt

Der Einfügepunkt bestimmt den Punkt in der Zeichnung, an dem die Blockreferenz mit dem Basispunkt der Blockreferenz eingefügt wird.

Einfügepunkt

Es empfiehlt sich, beim Einfügen die Option Am Bildschirm bestimmen zu verwenden.


Skalierung

Mit der Skalierung kann die Größe der Blockreferenz angepasst werden.

Skalierung

Es empfiehlt sich, die Skalierung in allen drei Achsen bei 1 zu belassen (keine Skalierung).


Drehung

Mit der Drehung wird die Drehung der Blockreferenz bestimmt.

Drehung


Blockeinheiten

Ein Block wird mit definierten Einheiten angelegt. Die Einheiten werden unter Blockeinheiten mit dem entsprechenden Skalierfaktor zur aktuellen Zeichnung angezeigt.

Blockeinheiten


Einfügen

Durch Klicken auf OK wird eine neue Blockreferenz in die Zeichnung eingefügt.

Einfügen

Es können beliebig viele Blockreferenzen in eine Zeichnung eingefügt werden!


>> Zurück zum Anfang <<


Documentation build Oktober 5 2022 at 18:29:53

This page last modified September 20 2022 at 12:00:00