Link Search Menu Expand Document

Anpassung übertragen

Inhaltsverzeichnis

  1. Übertragen der Anpassungsdatei von der Quelle
  2. Laden der Anpassungsdatei am Ziel

Eine eigene Anpassungsdatei kann von einem Computer auf einen anderen Computer übertragen werden. Dabei werden alle Einstellungen, wie z. B. eigene Werkzeugkästen, übertragen.

>>Achtung << Arbeitsbereiche müssen separat übertragen werden! (siehe Arbeitsbereich übertragen)


Übertragen der Anpassungsdatei von der Quelle

Die eigene Anpassungsdatei ist am Ausgangscomputer in einem Pfad der Wahl gespeichert (siehe Erstellen einer partiellen Anpassungsdatei).

Dateipfad der Anpassungsdatei

Beim Übertragen der Anpassungsdatei wird diese nur Kopiert und z. B. USB-Stick oder per E-Mail auf einen anderen Computer übertragen.

Dateipfad der Anpassungsdatei im Windows Explorer


Laden der Anpassungsdatei am Ziel

Um die Anpassungsdatei am Zielcomputer zu laden, muss mit dem ABI-Befehl die Benutzeranpassung geöffnet werden.

Im Reiter Anpassen muss die Anpassungsdatei als partielle Anpassungsdatei geladen werden. Das Laden erfolgt durch Klicken mit der rechten Maustaste auf partielle Anpassungsdatei und Auswahl von Partielle Anpassungsdatei laden.

Laden der Anpassungsdatei

Die Anpassungsdatei wird aus dem Ordner geladen, in dem diese abgelegt ist.

Laden der Anpassungsdatei aus einem Pfad

Nach dem Laden der Anpassungsdatei wird der eigene Werkzeugkasten angezeigt.

Geladene Anpassungsdatei


>> Zurück zum Anfang <<


Documentation build Oktober 5 2022 at 18:29:53

This page last modified September 23 2022 at 12:00:00