Link Search Menu Expand Document

Auflegen

Jede Traverse hat eine bestimmte Höhe. Wenn sich Traversen in einer Zeichnung kreuzen, dann muss eine Traverse unten und die andere Traverse oben liegen. Alles andere ist physikalisch in der Realität nicht möglich, dieses sollte sich dann auch entsprechend in der Zeichnung wiederspiegeln.

Unter bestimmten Voraussetzungen werden Traversen mit dem Auto-Auflegen automatisch beim Einfügen, Schieben oder Kopieren auf andere Traversen aufgelegt.

Wenn das Auto-Auflegen nicht funktioniert, dann können Traversen mit dem ASTRSTACK Befehl manuell aufgelegt werden.

Traverse auflegen

Zuerst wird die untere Traverse ausgewählt, auf die aufgelegt werden soll. Dieses ist die Referenztraverse.

Danach wird eine oder mehrere Traversen ausgewählt, die aufgelegt werden sollen (nicht vergessen die Auswahl mit ENTER zu bestätigen!).

Die ausgewählten Traversen werden dann auf die Referenztraverse gelegt.

Traverse auflegen


>> Zurück zum Anfang <<


Documentation build Oktober 5 2022 at 18:29:53

This page last modified August 24 2022 at 12:00:00