Link Search Menu Expand Document

Design-Vorlage 7 und 8 anpassen

Inhaltsverzeichnis

  1. Design-Vorlage öffnen zum Bearbeiten
  2. Grundregeln für die Anpassung

Im Gegensatz zu den Design-Vorlage 1 bis 6 wird bei den Design-Vorlage 7 und 8 das Papierformat des Layout durch die Design-Vorlage definiert.


Design-Vorlage öffnen zum Bearbeiten

Im letzen Schritt haben wir die Design-Vorlagen aus dem Installationsordner in einen eigenen Ordner kopiert. Für diese Anleitung nehmen wir an, dass die kopierten Vorlagen im Ordner C:\CAD\Vorlagen liegen.
Zeichnungsrahmen-Design-Vorlagen im eigenen Pfad

Eine Vorlage wird durch Doppelklick auf den Dateinamen im Windows Explorer geöffnet. Dabei wird die Zeichnung in AutoSTAGE geladen und angezeigt:
Zeichnungsrahmen-Design-Vorlagen 7 oder 8 im eigenen Pfad


Grundregeln für die Anpassung

Damit die Design-Vorlagen 7 und 8 beim Ausführen des ASLAYx-Befehls funktioniert, müssen einige wenige Grundregeln beachtet werden:

  • Die Attribute mit dem Namen 1 bis 6 sind Positionshalter für die Ränder des Ansichtsfensters. An diesen Positionen wird beim Einfügen des Zeichnungsrahmens ein polygonales Ansichtsfenster gezeichnet. Diese Attribute dürfen nicht umbenannt werden.

  • Die Attribute, die mit P0x_ beginnen, sind Projektfelder. Die Nummerierung der Projektfelder muss bei 1 beginnen und muss fortlaufend sein. Die maximale Anzahl von möglichen Projektfeldern liegt bei 20. Nach dem Unterstrich kann das Attribut einen beliebigen Namen haben.

  • Die Attribute, die mit L0x_ beginnen, sind Layoutfelder. Die Nummerierung der Layoutfelder muss bei 1 beginnen und muss fortlaufend sein. Die maximale Anzahl von möglichen Layoutfeldern liegt bei 10. Nach dem Unterstrich kann das Attribut einen beliebigen Namen haben.

  • Die Attribute X01_FILENAME und X02_FILELOCATION dürfen nicht umbenannt werden (wenn vorhanden).

  • Eingefügte Logos und Bilder im Png-, Jpg- oder Bitmap-Format müssen im gleichen Ordner liegen wie die Vorlage.

  • Alle geometrischen Elemente sollten auf dem Layer XX_AUSTLAYOUT liegen.

Alle anderen grafischen Elemente können nach belieben und eigenen Wünschen und Vorstellungen verändert werden!