Link Search Menu Expand Document

Temporäre Dateien (.ac$)

Inhaltsverzeichnis

  1. Speicherort für temporäre Zeichnungsdateien

Vorgabemäßig tragen temporäre Dateien die Erweiterung ac$. Diese Dateien enthalten Informationen, die von verschiedenen AutoCAD-Befehlen wie ZURÜCK verwendet werden, aber keine wiederherstellbaren Zeichnungsdaten. Sie werden normalerweise nach einer AutoCAD-Sitzung wieder gelöscht, können jedoch erhalten bleiben, wenn AutoCAD abstürzt oder nicht ordnungsgemäß beendet wird.


Speicherort für temporäre Zeichnungsdateien

Die temporären Zeichnungsdateien werden standardmäßig im temporären Windows Ordner abgelegt. Dieser kann durch Eingabe von %TEMP% in der Adresszeile vom Windows Explorer aufgerufen werden.

Speicherort für temporäre Zeichnungsdateien

Der Speicherort für die temporären Zeichnungsdateien kann über die AutoCAD Optionen angepasst werden.

Speicherort für temporäre Zeichnungsdateien

Es empfielt sich hier ggf., immer ein möglichst kurzen Pfad einzutragen. Damit lassen sich nach einem Absturz oder bei Bedarf die Dateien schneller finden. Der vorgegebene Dateipfad %TEMP% ist in der Regel ein versteckter Dateipfad, der nur mit etwas Windows Kenntnisse gefunden werden kann.

Empfehlenswert ist zum Beispiel die Verwendung des Pfads C:\TEMP, auf den einfach mit dem Windows Explorer zugegriffen werden kann. Dieser Ordner muss, wenn noch nicht vorhanden, angelegt werden und im AutoCAD unter Positionen für temporäre Zeichnungsdateien eingetragen werden.


>> Zurück zum Anfang <<


Documentation build September 23 2022 at 20:32:43

This page last modified August 18 2022 at 12:00:00