Link Search Menu Expand Document

Grundlagen

Inhaltsverzeichnis

  1. Speichern mit KSICH (QSAVE)
  2. Speichern mit SICHALS (SAVEAS)
  3. Änderungen speichern
  4. Weitere Resourcen

Speichern mit KSICH (QSAVE)

Jede Zeichnung wird mit dem KSICH (QSAVE) Befehl gespeichert. Dieses kann durch Drücken des entsprechenden Buttons (siehe Abbbildung) oder durch das gleichzeitige Drücken von STRG+S erfolgen.

Wenn die Zeichnung vorher bereits schon einmal gespeichert wurde, dann wird der aktuelle Stand der Zeichnung aus dem Speicher direkt auf die Festplatte in die angegebene Zeichnungsdatei gespeichert.

Speichern mit KSICH (QSAVE)

Wenn es sich um eine neue Zeichnung handelt, die bisher noch nicht gespeichert wurden, dann muss zuerst eine Dateiname für die Speicherung angegeben werden. Dazu öffnet sich das Dialogfenster Zeichnung speichern unter.

Speichern unter mit KSICH (QSAVE)

Nach dem Speichern steht der Zeichnungsname im Reiter der geöffneten Zeichnung:

Speichern mit KSICH (QSAVE)


Speichern mit SICHALS (SAVEAS)

Wenn eine Zeichnung unter einem anderen Namen abgespeichert werden soll, dann erfolgt dieses mit dem Befehl SICHALS (SAVEAS). Es öffnet sich das Dialogfenster Zeichnung speichern unter, in dem der neue Dateiname eingegeben wird.

Speichern mit SICHALS (SAVEAS)

Wenn eine offene Zeichnung zuerst mit KSICH (QSAVE) und danach mit SICHALS (SAVEAS) gespeichert wird, erhält man eine originalgetreue Kopie der ursprünglichen Zeichnung.


Änderungen speichern

AutoCAD zeigt hinter dem Zeichnungsnamen im Reiter der geöffneten Zeichnung ein Sternchen * an, wenn es in der Zeichnung eine Änderung gegeben hat. Sobald das Sternchen angezeigt wird, kann die Zeichnung mit KSICH (QSAVE) oder STRG+S gespeichert werden.

Änderungen speichern


Weitere Resourcen

AutoCAD KSICH

AutoCAD SICHALS


>> Zurück zum Anfang <<


Documentation build September 23 2022 at 20:32:43

This page last modified August 18 2022 at 12:00:00